Wie Sie hochwertige interessenten (leads) über das Internet gewinnen

Wir automatisieren Ihre Lead-Generierung

Leads sind qualifizierte Interessenten, die sich 1.) für die von Ihnen präsentierte Problemlösung interessieren. Und von denen Sie 2.) die E-Mail Adresse haben. Das ermöglicht Ihnen, mit diesen Leads auf einer 1:1-Basis zu kommunizieren.

 

Erfahren Sie hier wie Sie am besten hochwertige Leads generieren. Und was wir für Sie tun können.

Warum ist die Lead-Generierung so wichtig?

Leads sind Ihr Potenzial an Neukunden und Auftrags-Chancen. Je mehr Leads Sie generieren, desto mehr Auftrags-Chancen haben Sie. Es lohnt sich daher, gezielt und systematisch Leads zu generieren.

 

Kaum jemand entscheidet sich in einem Augenblick bei Ihnen Kunde zu werden. Im Durchschnitt sind 6 bis 12 Kontakte mit einem Interessenten notwendig. Erst dann ist so viel Vertrauen aufgebaut, dass aus diesem Interessenten ein Kunde wird. Nur mit einer E-Mail Adresse können Sie gezielt – per E-Mail Marketing – am Aufbau von Vertrauen arbeiten.

Vorteile der Lead-Generierung

Wie funktioniert die Lead-Generierung?

Wecken Sie das Interesse Ihrer Zielgruppe mit einem Goodie. Beliebte Goodies sind kostenlose E-Books, Checklisten, Videos und Einladungen zu Webinaren. Natürlich ist Ihrer Kreativität kein Ende gesetzt. Wichtig: Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

Bewerben Sie Ihren Köder in Ihren Social Media Kanälen, auf der eigenen Website, auf Themen-Portalen, mittels Fachartikeln und Online Pressemeldungen.

 

Auch Online Inserate bei Google und Facebook Ads können Ihr Goodie bewerben. Je mehr User Sie in Ihrer Zielgruppe erreichen, desto mehr Leads gewinnen Sie.

 

Für die Kontakt-Anbahnung in den Social Media Kanälen sollten Sie 1 bis 2 Stunden Zeitaufwand pro Woche einplanen. Möchten Sie weniger Zeit investieren? Dann lassen Sie bezahlte Facebook Inserate für Sie arbeiten.

Generieren Sie E-Mail Adressen mit einer Landing Page. Diese spezielle Ein-Seiten-Homepage ist dafür da, Adressen von Interessenten zu sammeln.

 

Um das Goodies zu bekommen, muss der Interessent seine E-Mail Adresse eintragen. Die E-Mail Adresse landet in einer Datenbank. Der Lead erhält vollautomatisch den Download-Link für das Goodie.

Ein Autoresponder ist eine automatisch generierte Serie von E-Mails. Die Absicht ist, gleich zu Beginn der Beziehung mit dem Interessenten warm zu werden.

 

Eine spezielle Software erledigt im Hintergrund alle Aktivitäten auf Autopilot. Sie versendet das Goodie, schreibt Dankeschön-Mails und ruft Ihr Unternehmen in gewünschten Zeitabständen immer wieder in Erinnerung. Kein Interessent wird vergessen.

Beispiele für E-Books

Beispiele für Landing pages